What if ...

Von einfachen Konfigurationen …

… über Produkte mit vielen Optionen …

… bis hin zu komplexen Einrichtungen.

Konfigurator mit Visualisierung in Echtzeit


Komplexe Produkte einfach konfigurieren

Möbel sind individuell auf Ihren Einsatzzweck abgestimmt. Vor allem, wenn die Möbel als Werkzeug und direkt am Kunden im Einsatz sind. Wie bei der Hellmut Ruck GmbH, Fachhändler für Podologen. Dort geht die Individualität so weit, dass mehrere Milliarden Konfigurationen für Kunden bereitstehen.
Die passenden Möbel sind als Werkzeug und Arbeitsplatz für eine moderne Podologie-Praxis wichtig. Insbesondere, da die Hellmut Ruck GmbH die Konzeption und Ausstattung von ganzen Praxen anbietet. Das Gesamtpaket muss stimmen und dem Kunden eine digitale Erlebniswelt bieten. Die Komplexität der Möbel erstreckt sich von relativ einfachen Stühlen bis hin zu Hygienezeilen (die einer Einbauküche ähnlich sind). Die Kunden der Hellmut Ruck GmbH werden durch die Konfiguration geführt und je nach Komplexität und Bedarf persönlich beraten.

Der Nutzen des Konfigurators geht weit über die visuelle Absicherung der Konfiguration hinaus. Er ist ein zentrales Element im Geschäftsprozess: Stammdaten zu den einzelnen Artikeln werden zur Bestellung an den Webshop übergeben. Nach Checkout direkt an die Logistik und Produktion, damit die konfigurierten Produkte ohne Verzögerung gebaut werden.
Das Potenzial für effizientere und schnellere Prozesse durch den Konfigurator ist enorm. Manuelles Konfigurieren mit Listen und Katalogseiten gibt es nicht mehr. Fehler werden vermieden, die Sicherheit der Kunden erhöht. Die Prozesse werden durch den Konfigurator vereinfacht, abgesichert und führen damit zu einer entlastung in der Kundenberatung.
Kurz: Die Prozesse sind durch Digitalisierung schlanker, sicherer und schneller. Made with ♥

Konfiguratoren im Geschäftsprozess


Was einen modernen Konfigurator ausmacht

Konfigurationen made easy

Customer journey

Auf Kunden eingehen

Digitalisierung: Effizienz!

Wandlungsquote

Zukunft

Kunden intuitiv durch die Konfiguration führen

Bei komplexen und vielfältigen Produkten ist es wichtig, den Kunden lückenlos und einfach durch die Konfiguration zu führen. Darauf legen wir Userinterfaces und die Userexperience aus. Es ist essentiell, dass der Konfigurator alle Regeln, Außnahmen und Zusammenhänge kennt. Weil damit jegliche Fehlkonfiguration abgestellt ist.
Haben Sie Bestandteile, die eine Erklärung benötigen, ist es nützlich dem Kunden weitere Informationen zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise Infos zu einzelnen Artikeln aus dem Webshop oder der PIM-Datenbank. Damit entlasten Sie die Kundenberatung und diese kann sich effizient um die wichtigen Dinge kümmern: Den Kunden optimal zu beraten.

Die Technologie: Visualisierung in Echtzeit

Vorweg: Die Technologie empfehlen wir individuell auf Sie abgestimmt. Und das muss nicht immer eine Echtzeit-Visualisierung sein (wir können auch anders). Doch die hat praktische und wirtschaftliche Hintergründe.
Ein Beispiel: Möchten Sie Ihren Kunden das konfigurierte Produkt zeigen, benötigen Sie ein Bild davon. Bei 2,2 Milliarden möglicher Konfigurationen sind das 2,2 Milliarden Bilder. Ist es sinnvoll, das Produkt aus unterschiedlichen Blickwinkeln zeigen, multipliziert sich die Anzahl und wir kommen in interessante Dimensionen.
Obwohl wir Milliarden Bilder gerne für Sie erstellen, lösen wir das einfacher indem wir in Echtzeit – sozusagen unendlich viele Bilder – visualisieren. In dem Moment, in dem der User konfiguriert, steht das richtige Bild zur Verfügung. Der Kunde hat so jederzeit seine Konfiguration im Blick und kann diese frei betrachten. Ihr Kunde kann sicher sein, dass er das Richtige kauft.

Verschaffen Sie sich einen Überblick


Einige Beispiele zum Funktionsumfang des Konfigurators

Einige Kombinationsmöglichkeiten – weitere 2,199 Mrd. warten auf Sie

Einfache Konfiguration in ansprechender Umgebung

Komplexe Konfiguration und sehr individuell ausbaubar

Interaktive Anwendungen
Menü